previous next

Parodontologie

  • Behandlung des erkrankten Zahnhalteapparates
  • Eine systematische Parodontitistherapie kann umfassen:
    • Geschlossenes Vorgehen (Kürretage) mit Handinstrumenten / Ultraschallinstrumenten unter lokaler Betäubung
    • Offenes Vorgehen (chirurgische Maßnahmen) unter Sicht unter lokaler Betäubung
    • Medikamentöse Behandlung bei schweren Verläufen
  • Mikrobiologische Diagnostik zur Bestimmung der Parodontitiserreger und gezielte Auswahl des Antibiotikums
  • Behandlung von Mundschleimhauterkrankungen
    • Wir arbeiten eng mit erfahrenen Spezialisten der Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie zusammen und überweisen bei Problemfällen